Zweite siegt gegen Stenern II

Unsere 2. Mannschaft konnte das Spiel gegen Stenern II 3:1 gewinnen.

Das spielfreie Wochenende der 1. Mannschaft nutzten Simon Meyerin, Mislem Mislemani, Hassan Mislemani und Lukas Tewesemeier für einen Einsatz im Reserveteam. Hassan Mislemani war es auch, der das Hartje-Team in der 16. Minute per Freistoßtreffer in Führung brachte. Dennoch fehlte im 26er Team die Abstimmung und so wurden viele Vorstöße nicht ordentlich zu Ende gespielt und der Gegner unnötig aufgebaut.

Stenern konnte im zweiten Durchgang (58.) einen groben Schnitzer der SC-Abwehr zum Ausgleich nutzen und witterte seine Chance auf Punkte am Kaisergarten. Es wurde ein munterer Schlagabtausch, der sein unrühmlichen Höhepunkt in der 65. Minute fand: gleich 3 rote Karten zückte der an sich souveräne Schiedsrichter nach einem taktischen Foul. Was war passiert? Börgmann unterband durch ein taktisches Foul einen Konter der Gastmannschaft und hätte dafür eine gelbe Karte kassiert. Allerdings kam es danach zu einem Wortgefecht zwischen drei Spielern, das den Schiedsrichter wohl etwas überforderte in dieser Situation. Es gab 1x rot für Stenern und 2 mal rot für SC, davon 1x für eine angebliche Tatlichkeit, die nie stattgefunden hat.

Sei es drum. Dem SC tat diese Unterzahl sogar gut und es gab weiterhin einen offenen Schlagabtausch zwischen den Teams. Ibrahim Derin sorgte allerdings mit einem Doppelpack (79. und 90.) dann für einen Sieg vom Sportclub.