Weitere 3 Punkte für die Erste

Ist der Knoten endlich geplatzt?

Nach dem 6:2-Erfolg gegen Bottrop-Ebel folgte heute der nächste Sieg für unsere 1. Mannschaft und erneut war es ein torreiches Spiel. Und das, obwohl es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Der erste Durchgang war mit Ausnahme eines verschossenen Elfmeters der 26er in der 4. Minute arm an zwingenden Torchancen. Anders im zweiten Durchgang, wo es plötzlich Tore am laufenden Band gab.

Die Weichen auf den Sieg stellte Marvin Tünte mit seinem ersten Treffer kurz nach Wiederanpfiff. Meiderich glich zwar in der 55. Min durch ein Strafstoßtor aus, und kam auch nach der erneuten SC-Führung (61. durch Tim Schwung) in der 61. Minute wieder heran, musste sich aber dann doch noch geschlagen geben. Marvin Tünte brachte den SC durch seinen 2. Treffer an diesem Tag wieder in Führung – 3:2 in der 68. Minute bevor Lukas Wenzel durch einen Doppelpack (76. und 90.) den Sack dann endgültig zu machte.