Vereinsjugendtag 2016

Am vergangenen Samstag, 21.05.2016 fand im Klubheim des SC 26 Bocholt der Vereinsjugendtag statt. Klaus Wieczorek blickte zum Abschluss seiner Amtszeit auf 2 tolle Jahre zurück und bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit im Verein. In einem kurzen Rückblick waren ein besonderes Highlight die Jugend Hallenstadtmeisterschaften, die gemeinsam mit TuB Bocholt ausgerichtet wurden. Die gemeinsame Arbeit mit unserem „Nachbarn“ wurde als sehr positiv empfunden.
 
Es gab Berichte zu den einzelnen Jugendmannschaften und es wurde selbstverständlich auch über die B-Jugend gesprochen, die aus disziplinarischen Gründen in der laufenden Saison abgemeldet wurde und auch in der kommenden Saison nicht mehr gemeldet wird. Erfreulicher war die Rückmeldung aus der A-Jugend, die ihre Rückrunde mit noch einem ausstehenden Spiel am kommenden Freitag als Meister abschließen konnte. Und auch im Bereich F-Jugend /Bambinis gab es viel Positives zu berichten.
 
Nach Entlastung des Vorstands standen die Neuwahlen auf dem Programm. Jeweils einstimmig wurde Reiner Pöstgens zum neuen Jugendleiter gewählt, Christian Meiners zum stellvertretenden Jugendleiter und Sebastian Trillhose zum Jugendgeschäftsführer gewählt. Der Posten des Jugendkassierers verbleibt im Hauptverein. Kassenprüfer sind Monika Gajdzik und Walter Lehmkuhl.
 
In den Beirat wurden Jürgen Schniedertöns, Walter Lehmkuhl, Ernst Hartung und Romina Özdemir gewählt. Zur Jugendpressewartin wurde Monika Gajdzik gewählt.
 
Der Ausblick auf die neue Saison gestaltet sich auch mehr als positiv, da zahlreiche Spieler für den Nachwuchsbereich im Sommer zurück oder auch neu an den Kaisergarten kommen werden. Am Vereinsjugendtag wurden bereits zwei neue Trainer vorgestellt, die Frank Weikamp in der A-Jugend unterstützen werden: Birol Gültekin und Ibrahim Derin, die auch aktiv als Spieler in der 2. Mannschaft tätig sind. Derin, der in Verhandlungen mit anderen Vereinen für die kommende Saison stand, konnte hiermit endgültig an den Verein gebunden werden und wird auch weiterhin in der 2. Mannschaft spielen.
 
Des Weiteren kündigte Sebastian Trillhose an die Vereinsmanager C-Lizenz anzustreben.