Tennisdamen steigen auf

Nachdem die letzten Jahre von einem Auf und Ab zwischen Bezirksklasse A und B gekennzeichnet war, konnte die erste Tennisdamenmannschaft des SC26 Bocholt am heute erstmalig den Aufstieg in die Bezirksliga feiern.  Nach der 2:7 Auftaktniederlage im Mai gegen Blau Weiß Bocholt wurde ein furioser Durchmarsch mit sieben zum Teil klaren Siegen geschafft. Gegen den TC Meerhoog und SV Friedrichfeld wurde knapp mit 5:4 gewonnen. Der TC Drevenack und TF Haffen-Mehr wurden 9:0 bzw. 7:2 abgefertigt.

Gegen Jahn Hiesfeld gewann man 6:3 und gegen SUS Wesel Nord mit 8:1. Das Endspiel am vergangenen Sonntag gegen den TC Wesel-Büderich wurde mit 6:3 gewonnen.  Anschließend gab es den Meister- und Aufstiegssekt von Trainer Robert Dolatowski, der es sich nicht nehmen ließ, die Mannschaft mit anzufeuern und den Sieg ausgiebig
zu feiern.

Die mannschaftliche Geschlossenheit nach dem selbst gegebenen Motto „Einer für Alle, Alle für Einen“ machten diesen überaus verdienten Erfolg möglich.

Der Mannschaft einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und vor allem Spaß in der neuen Klasse.