Tennisbericht

Liebe Tennisfreunde,

nach längerer Pause melde ich mich im Namen der Tennisabteilung. Seit dem zweiten Spieltag der Medensaison im Mai ist eine Menge passiert und das meiste zu Positiven. Die Spiele konnten durchgängig ohne große Wetterprobleme durchgezogen werden. Nun zu den einzelnen Mannschaften:

Die Damen 50 I konnten nach dem Sieg am ersten Spieltag und der Niederlage im zweiten Spiel die nächsten drei Spiele gewinnen und können vor dem letzten Spieltag bereits von einer sehr guten Saison berichten. Die Mannschaft belegt einen ausgezeichneten zweiten Platz und wird diesen sicherlich auch am letzten Spieltag 08.07.2017 halten können, wo der Tabellenletzte BW Fuhlenbrock 2 Gast am Kaisergarten sein wird. Ob da mit dem Aufstieg als Zweiter noch was geht, werden die nächsten Wochen zeigen.

Auf einer Erfolgswelle schwebt derzeit unsere I. Damen. Nach der unglücklichen Auftaktniederlage gegen BW Bocholt wurden nur noch Siege eingefahren. Nach zwei knappen Siegen mit 5:4 wurden die nächsten Gegner zum Teil sehr deutlich geschlagen. Dies gelang, obwohl immer wieder Ausfälle die Mannschaft vermeintlich schwächten. Aber Kampf und Mannschaftsgeist machten die Defizite wett und so steht man unerwartet auf einmal vor dem Aufstieg in die Bezirksliga. Das wäre schon ein toller Erfolg. Zwei Spiele sind noch zu absolvieren. Am letzten Spieltag am Sonntag den 03.09.17 kann der Aufstieg zu Hause gegen Wesel Büderich perfekt gemacht werden. Viel Glück dabei.

Die Herren 55 haben ihre Saison schon beendet und sind nach drei Siegen und zwei Niederlagen Zweiter in der Tabelle hinter TK Oberhausen, dem erklärten Branchenprimus, geworden. Ein guter Erfolg, der nicht zuletzt dem gegenüber der letzten Saison breiteren Spielerdecke zu verdanken ist, da Ausfälle doch besser kompensiert werden konnten. Auch zu diesem Erfolg herzlichen Glückwunsch.

Nun können wir uns bereits auf den diesjährigen SEAT-CUP am 19.08/20.08.2017 vorbereiten. Da freuen wir uns drauf und hoffen große Zuschauerunterstützung. Alles Weitere in den nächsten Ausgaben.

Der weitere Fortgang der Saison kann auf der folgender Internetseite eingesehen werden.:

http://www.tvn-tennis.de/
Vereinsnummer: 2096

Klaus Jüschke