1. Mannschaft ist erneut Stadtmeister in der Halle

Bei den Hallenstadtmeisterschaften konnte unsere 1. Mannschaft heute den Titel verteidigen.

In der Gruppenphase ließ das SC-Team nichts anbrennen. Nach dem 3:2-Einstandssieg gegen die DJK Barlo (Tore: Christof Rülfing, Mislem Mislemani und Lukas Wenzel) folgte gegen TuB Bocholt ein 2:1 (Tore: 2x Gerrit Lange) und zu guter Letzt ein 8:0-Sieg gegen den Hemdener SV (Tore: 2xHassan Mislemani, 3x Fabian Simmrow, Mo Mislemani, Mislem Mislemani und Lukas Wenzel).

3 Siege bedeuteten den Gruppensieg und im Viertelfinale wartete der 2. der Gruppe A. Und dort kam es zu einer Überraschung, denn nachdem der Favorit 1. FC Bocholt gegen Borussia Bocholt nur Unentschieden gespielt hatte, und somit als Gruppenzweiter ins Viertelfinale einzog, gab es bereits dort ein Knallerspiel: SC 26 Bocholt – 1. FC Bocholt.

Nach zögerlichem Beginn ging der SC durch Tore von Lucas Wüpping und Fabian Simmrow 2:0 in Führung, kassierte zwar noch einen Gegentreffer, konnte das Ergebnis aber gut über die Zeit bringen.

Im Halbfinale wartete die DJK SF 97/30 Lowick, und auch dieses Team konnte unsere Mannschaft 4:1 besiegen. Neben einem Mislemani-Dreierpack – Mo, Mislem und Hassan trafen – steuerte auch Gerrit Lange wieder einen Treffer bei.

Im Finale gegen Olympia Bocholt ließ man dann nichts mehr anbrennen und spielte das Spiel souverän runter. 3:1 hieß es am Ende dieser Partie (Tore: 2xLukas Wenzel und Gerrit Lange) und es konnte gefeiert werden.

Nachdem es in den vorangegangenen Turnieren nicht klappen wollte, obwohl die Mannschaft gute Spiele zeigte, sollte es dann heute endlich klappen.

Die heutige Titelverteidigung hat auch eine ganz besondere Bedeutung, denn das Team widmet den Titel dem 26er-Urgestein „Fox“ Feukkink, der aktuell aufgrund gesundheitlicher Probleme im Krankenhaus liegt. Sebastian Eul nach dem Turnier: „Wir haben heute alle darauf gebrannt, den Titel für Fox zu verteidigen“. Das hat man gespürt und umso schöner ist es, dass es geklappt hat. In diesem Sinne: Gute Besserung, Fox!

Und auch hier nochmal ein riesen Dank an TuB Bocholt, ihr habt ein klasse Turnier auf die Beine gestellt!