Die Erste verliert gegen Klosterhardt II

Das hat heute einfach nicht gereicht…

Ein schwaches Spiel gegen Arminia Klosterhardt II resultierte heute in einer 4:1-Niederlage, die mal wieder sehr schmerzt, da der Rückstand auf den 2. Tabellenplatz nun 6 Punkte beträgt.

Im ersten Durchgang war Klosterhardt auch das bessere Team und hatte zwei 1000%ige Chancen, die Simon Meyering im Tor aber klasse parierte (24. und 35.). Eigene Chancen konnte sich der SC nicht wirklich erspielen. Etwas gefährlich wurde es durch einen Schuss von der Strafraumgrenze von Gerrit Lange (38.), der allerdings übers Tor hinweg ging.

Im zweiten Durchgang kam es insgesamt zu mehr Torszenen. Gerrit Lange scheiterte in der 68. knapp mit einem erneuten Versuch, im Gegenzug kam auch Klosterhardt zu einer guten Möglichkeit. Nur eine Minute später folgte dann die 1:0-Führung für den SC durch Hassan Mislemani. Klosterhardt kam aber postwendend zurück, 1:1 in der 72. Minute nach klasse Spielzug über die linke Seite – da sah die Abwehr nicht gut aus. Und nach nur weiteren 5 Minuten stand es plötzlich 4:1 für Klosterhardt – der Gastgeber nutzte die Fehler der SC-Defensive eiskalt aus und verwandelte auch einen Freistoß zum verdienten Endstand.

Nächste Woche muss da mehr kommen, wenn der SV Adler Osterfeld zu Gast am Kaisergarten ist. Anstoß ist dann wieder zur gewohnten Zeit um 15:00 Uhr.