Die Erste gewinnt 2:1 gegen Hamminkeln

Der SC konnte heute Abend den nächsten Erfolg verbuchen: 2:1 heißt es am Ende gegen den Hamminkelner SV.

In einer ansprechenden 1. Halbzeit legte der SC gut vor. Die erste gute Möglichkeit hatte Sebastian Eul in der 6. Minute per Kopfball – der Ball ging aber haarscharf am Tor vorbei. Nur 4 Minuten später dann aber der Führungstreffer: Eine gut geschossene Ecke von Tim Schwung landete im Strafraum vor den Füßen von Daniel Meyering, der im Gestocher zur 1:0-Führung einschob.

Sebastian Eul erhöhte in der 19. Minute per Kopfball auf 2:0. Erneut war es Tim Schwung, der per Ecke perfekt auflegte. „Das waren heute gute Standards von Tim. Insgesamt war die 1. Halbzeit sehr ansprechend mit viel Laufbereitschaft und Fleiß.“ Besonders lobende Worte fand Sebastian Eul für Mislem Mislemani und Lukas Tewesmeier: „Die beiden waren lange nicht in der Startelf und haben ihre Sache heute außerordentlich gut gemacht.“

Zur Halbzeit hat der Sportclub es aber verpasst den Sack komplett zu zumachen, war Hamminkeln klar überlegen.

Das sollte sich dann aber auch nach dem Seitenwechsel ändern. „Mit der 2. Halbzeit kann man nich zufrieden sein“, so Eul nach dem Spiel. In der 65. Minute verkürzte Niklas Egeling und Hamminkeln witterte seine Chance. Der SC hatte keine Kontrolle mehr über das Spiel und leistete sich zunehmend Ballverluste, die vor allem Raik Wittig auf Seiten des Hamminkelner SV nutzte. Sein bester Versuch in der 80. Minute ging nur knapp an die Latte.

In den letzten 10 Minuten schmiss Hamminkeln nochmal alles nach Vorne und es wurde noch einige Male sehr knapp vorm SC-Gehäuse. Aber auch der SC kam in den Schlussminuten noch ein paar Mal durch Entlastungsangriffe nach vorne. Auf beiden Seiten kam aber nichts zählbares mehr zustande.

So kann sich der SC über weitere 3 Punkte freuen. Knapp war es zum Schluss aber allemal: „Wir haben am Ende noch Glück, dass wir das Spiel nicht mehr komplett aus der Hand geben“, so Sebastian Eul.

Am Sonntag geht es direkt weiter: Auswärtsspiel bei der Arminia Klosterhardt II. Bitte beachtet, dass das Spiel bereits um 13:00 Uhr stattfindet!