Derby niederlage 0:1 gegen TuB Bocholt

Beim heutigen Derby am Kaisergarten gegen  TuB Bocholt hatte unser Team um Sebastian Eul leider mit 0:1 das Nachsehen. Dabei begann das Spiel noch recht vielversprechend für den SC. Mit einem guten Zug zum Tor erspielten sich die 26er die ersten Möglichkeiten der Partie. Dann kam auch TuB ins Spiel und testete ein ums andere Mal Juttner im SC-Tor. Mit einem 0:0 ging es dann in die Pause.

Im 2. Durchgang wurde es dann ein munteres hin und her. In der 54 Minute trafen dann unsere Gäste durch Marco Moscheik zum 0:1. Das Spiel wurde dannach noch intensiver. Ein Foul folgte dem anderen. Ab der 71 Minute musste der SC dann nur noch mit 10 Spielern spielen da Nico Dammeier nach einen Foulspiel mit Gelb Rot vom Platz musste. In der 83 Minute musste der SC dann noch einmal auswechseln da sich Luka Müller bei einem zweikampf verletzt hat. Auf diesem weg gute Besserung und schnelle Genesung.

 

Das nächste Spiel ist dann am Donnerstag bei RSV Praest um 19:30 Uhr. Dort heißt es dann wieder 3 Punkte holen.

Weitere Bilder vom Spiel hier.