4:0-Pleite gegen Hamborn

Im heutigen Meisterschaftsspiel gegen die Sportfreunde Hamborn gab es für unsere 1. Mannschaft nichts zu holen. Der Spitzenreiter der Bezirksliga 5 war bisher ohne Punktverluste ausgekommen und zeigte am Kaisergarten ganz schnell, dass es auch so bleiben sollte. Es waren nicht einmal 10 Minuten gespielt, da stand es bereits 2:0 für den Gast. Und es sollte im ersten Durchgang noch schlimmer kommen, denn Hamborn erhöhte noch vor der Pause auf 3:0. Der SC bemühte sich zwar um Schadensbegrenzung, hatte aber Schwierigkeiten die Hamborner in Schach zu halten. Nach zahlreichen Möglichkeiten und eingen klasse Paraden unseres Schlussmanns Simon Meyering fiel dann auch noch das 4:0.

Dieses Spiel heißt es ganz schnell abzuhaken und sich auf nächste Woche zu konzentrieren. Dann tritt der SC bei RWS Lohberg an. Anstoß ist dann um 15:15 Uhr.