2:0 gegen Oberhausen

Einen besseren Einstand auf die Weihnachtsfeier hätte es gar nicht geben können… 2:0 hieß es am Ende des Spiels gegen Oberhausen und so konnte die Party steigen!

Der SC und Oberhausen schenkten sich nichts, beide Teams mit viel Tempo, aber die Abwehr auf beiden Seiten stand ordentlich. Es ging also ohne Tore in die Pause. Im 2. Durchgang brachte Lukas Wenzel sein Team dann in Führung (73.) ehe Luca Müller den Sack mit dem 2:0 nur 3 Minuten später zu machte. Oberhausen machte danach zwar weiterhin viel Druck, kam aber weiterhin nicht durch die SC-Hintermannschaft durch.

Tolle Leistung!