1:1 gegen Lohberg

Mit einem 1:1 musste sich unsere 1. Mannschaft gestern gegen Lohberg zufrieden geben. Dabei sah es in der 1. Halbzeit des Spiels so aus, als würde der SC als Sieger vom Platz gehen. Von Beginn an machte das Team um Sebastian Eul viel Alarm nach vorne und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. In der 28. Minute sorgte Lukas Wenzel dann für den verdienten Führungstreffer. Leider versäumte man es nachzulegen. Allein Lukas Wenzel hatte zwei weitere Hochkaräter, die leider nicht genutzt wurden.

So ging es mit einer knappen, aber absolut verdienten Führung in die Pause. Und diese sorgte für einen komplett anderen Spielverlauf im zweiten Durchgang. Lohberg legte dierekt los und erspielte sich einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich, der dann zwangsläufig in der 51. Minute auch fiel. Weitere Chancen folgten. Nach ca. 25 Minuten verflachte das Spiel allerdings und brachte unterm Strich keinen Sieger hervor.

Die Blicke werden nun direkt wieder auf das nächste Spiel gerichtet: Am Sonntag ist die Spvgg Sterkrade zu Gast am Kaisergarten. Anstoß ist wieder um 15:00 uhr.