1. Mannschaft gewinnt SC 26-CUP

Foto: Bruno Wansing

Der Pott bleibt zu Hause! Großer Jubel herrschte heute nach dem Neunmeterschießen gegen den VfL Rhede. Nachdem das Finalspiel in der regulären Spielzeit 2:2-Unentschieden (Tore: Hassan und Mohamed Mislemani) ausging musste erneut das Neunmeterschießen über einen Turniersieger entscheiden, dieses mal mit dem besseren Ausgang für den Sportclub. Hassan Mislemani, Lucas Wüpping, Lukas Sieverding und Tim Schwung trafen vom Punkt aus und Keeper Simon Meyering konnte gegen den ehemaligen 26er Ramiro Weidemann parieren.

Die Gruppenphase war für den SC mit einer Niederlage gegen den VfL Rhede los gegangen, nachdem man eine 2:0-Führung verspielte und mit 2:3 den Kürzeren zog. Gegen TuB Mussum setzte man sich danach aber 3:1 durch und es folgte ein 2:0 gegen unseren Nachbarn TuB Bocholt.

Im Halbfinale gab es dann die Begegnung gegen den Finalgegner der Vorwoche: Borussia Bocholt. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit behielten die 26er dieses Mal die Nerven und siegten 1:4.

Für den wohl schönsten Treffer des Turniers sorgte heute wohl Simon Meyering, der allerdings kein Tor erzielte, sondern einen Befreiungsschlag haargenau in einem der seitlichen Basketballkörbe unter brachte – die Zuschauer honoriereten dies mit ordentlichem Beifall!

Insgesamt war es heute ein schönes, faires Turnier, das reibungslos abgelaufen ist. Vielen Dank an alle Teilnehmer, Schiedsrichter, Zuschauer und freiwilligen Helfer! Und Gute Besserung an Yalcin Salur, der sich leider heute verletzt hat!

Infos zum Turnier findet ihr hier: Fupalink>>