Heimspiel Niederlage gegen RSV Praest 2:3

Im heutigen Meisterschaftsspiel gegen den RSV Praest musste unsere erste Mannschaft die nächste Niederlage hinnehmen.

Nach einem guten Start ging der SC 26 in der 12. Minute durch ein Tor von Lukas Sieverding in Führung. In der 28. Minute erhöhte Tim Schwung auf 2:0. Doch die Gäste wurden stärker und verkürzten in der 32. Minute auf 2:1. Nur 2 Minuten später ging ein durch Daniel Meyering abgelenkter Ball ins eigene Tor.

Nach der Pause kämpften beide Teams weiter um jeden Ball. Nach vielen Chancen auf beiden Seiten hatten die Gäste in der 86. Minute das Glück auf ihrer Seite und erhöten auf den Endstand von 2:3.

Nächste Woche muss das Team von Sebastian Eul zum SC 1920 Oberhausen. Dort will die Mannschaft voll angreifen und endlich wieder 3 Punkte einpacken.