JHV

Am vergangenen Freitag fand im Clubheim des SC 26 Bocholt die Jahreshauptversammlung 2017 statt.

Nachdem der Vorsitzende Jürgen Middelhoff die Versammlung eröffnet hatte, wurde der Verstorbenen des Vereins gedacht.

Im Anschluss wurde traditionell der Helmut-Pastoors-Gedächtnispreis vergeben. Dieser Preis wird seit 1986 an Vereinsmitglieder vergeben, die den Verein besonders gut präsentiert haben. In diesem Jahr wurde dieser Preis an Jochen Lennartz vergeben, der mit seiner unermüdlichen Arbeit insbesondere in der Alt Herren Abteilung diesen Preis mehr als verdient hat.

Jochen Bölting präsentierte die Zahlen und unterstrich, dass der Verein auf soliden Beinen steht. Kassenprüferin Barbara Weidemann präsentierte den Revisionsbericht und bestätigte die Zahlen. Anschließend wurde sie als Kassenprüferin entlastet und Stefan Teriete als neuer 2. Kassenprüfer von der Versammlung gewählt. Er unterstützt nun Heinz Terodde im Amt des Kassenprüfers.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen fielen sehr positiv aus, allerdings wurde deutlich, dass dringend noch Unterstützung vor allem in der Jugend benötigt wird. Gerade bei den Trainer- und Betreuerposten.

Da keine sonstigen Anträge gestellt worden waren, konnte die Jahreshauptversammlung anschließend nach gut 1 1/2 Stunden beendet werden.