Niederlage gegen Praest

Unsere 1. Mannschaft hat das letzte Saisonspiel beim RSV Praest 4:1 verloren.

Der noch angepeilte 3. Platz, der punktetechnisch noch möglich gewesen wäre ist somit futsch!

Den frühen Rückstand (7. Minute) konnte Daniel Meyering in der 11. Spielminute noch ausgleichen. Danach wollte einfach kein Ball mehr den Weg ins Tor finden. Der Sportclub ließ reihenweise Hochkaräter liegen, selbs ein Elfmeter wurde vergeben.

Nutznießer war Praest, der in der Chancenverwertung einfach viel effektiver war und noch 3 Tore nachlegte.

Sebastian Eul nach dem Spiel: „Ich denke, dass das heute eine total überflüssige Niederlage war. Wir vergeben hier in der ersten Halbzeit fünf Hunderprozentige. Der Gegner war einfacher effektiver in der Chancenverwertung, aber jeder das Spiel gesehen hat wird bestätigen, dass wir die klar bessere Mannschaft waren.“